Christliche Liederdatenbank  

Du tust mir kund den Weg zum Leben

Dieses Lied wurde von Sermon-Online zur Verfügung gestellt.

Ref.: Du tust mir kund den Weg zum Leben, durchbrichst für mich den ewgen Tod,
und bin ganz gewiss im Frieden und sing in Freiheit ein neues Lied,
und bin ganz gewiss im Frieden und sing in Freiheit ein neues Lied.

1) Wir wollen eilen und in Bewegung bleiben,
uns nicht mit Eitelkeiten die Zeit vertreiben.
Herr, schenke uns den großen Atem,
der bis zum Ziele reicht und trotz aller Angebote nicht vom Wege weicht.

2) Wir wollen geben, nicht an den Gaben hängen,
den Bruder nicht mit Habgier und Neid bedrängen.
Herr, schenke uns die echte Liebe,
die gibt und gibt und gibt und stärkt und belebt und ruft, was auf dem Wege stirbt.

3) Wir wollen hören, so wie nur Jünger hören,
die Herzen nicht mit leerem Geschwätz betören.
Herr, schenke uns die offnen Ohren,
die uns dein Wort verheißt, die Stimme zu kennen, die uns klar die Richtung weist.

4) Wir wollen wagen, allein nach Gott zu fragen,
über Vergänglichkeiten nicht mehr zu klagen.
Herr, schenke uns die hellen Augen,
die dich im Glauben sehn und nicht von dir lassen, wenn wir hart im Sturme stehen.

5) Wir wollen glauben und unsre Lieder singen,
mit Gott getrost und kühn über Mauern springen.
Herr, schenke uns den Senfkornglauben,
der Berge wanken macht und deine Verheißung festhält mitten in der Nacht.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Jesu Name nie verklinget 5 1329  Bestellen