Christliche Liederdatenbank  

Dunkel bedeckt das Land Israel

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Lothar Gassmann zur Verfügung gestellt.

1) Dunkel bedeckt das Land Israel.
Das Volk ist versammelt vor Jerusalem.
Dunkel sind Herzen. Kein Licht ist da.
Ein Mann ohne Schuld stirbt am Kreuz auf Golgatha.

Ref.: Jesus am Kreuz, wie groß ist Dein Schmerz –
verlassen von Menschen und Gott!
Jesus am Kreuz, wie groß ist Dein Schmerz!
Du trägst unsre Schuld in den Tod.

2) Viele verspotten Ihn noch im Leid.
Die Schar seiner Jünger ist im Land zerstreut.
Kaum einer glaubt mehr an Seine Kraft.
Die Hände, die halfen, sind nun ganz erschlafft.

3) Da springen Felsen, alles erbebt
und mancher, der tot war, steht nun auf und lebt.
Hasser und Spötter müssen davon;
denn der da am Kreuz hängt, ist wirklich Gottes Sohn.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Mit neuen Liedern durch das Jahr 138  Bestellen