Christliche Liederdatenbank    

Ehre deine Musik

1) In dir wohnt eine Melodie, die kennst nur du allein.
Die wartet drauf, zu spielen. Scheint ein Geschenk zu sein.
Lern, auf sie zu hören, diese deine Melodie,
denn fängt sie an zu tönen, dann wird alles Harmonie.

Ref.: Ehre deine Musik. Lass sie klingen und dann schmieg
dich an dieses Leben, braut die Arme aus und flieg.
Ehre deine Musik.

2) Sei achtsam, dass die Melodie sich frei entfalten kann.
Übe sie, genieße sie. Und denk immer daran:
Mancher möchte gern, dass du nach seiner Pfeife tanzt.
Vergiss es, weil du nur mit deinem Lied ganz du sein kannst.

3) Wenn deine Musik anfängt, ja, dann steckt sie andre an.
Die wollen plötzlich singen und tanzen, hey, und dann
wird die Welt ein Wohlklang, manchmal leis und manchmal laut.
Dann ahnst du, dafür wurden dir die Töne anvertraut.

Bei Abdruck und öffentlicher Verwendung muss das Lied bei der VG Musikedition angemeldet werden.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Atem des Lebens 170 Bestellen