Christliche Liederdatenbank  

Ein für alle Mal gabst Du für uns Dein Blut

1) Herr, auf deinen Wunsch sind wir jetzt hier.
Brot und Kelch erzählen still von Dir,
erinnern uns an dich und deinen Tod,
der uns in Gemeinschaft bringt mit Gott.

Ref.: Ein für alle mal gabst Du für uns Dein Blut,
ein für alle Mal starbst Du uns zugut,
ein für alle mal gabst Du Dich als Opfer hin
und machtest die vollkommen, die geheiligt sind.

2) Herr, Du warst das wahre Passahlamm,
opfertest Dich selbst am Kreuzesstamm.
Du hast vom Todesurteil uns befreit
und berufen zur Gerechtigkeit.

3) Herr, Dein Werk gilt ein für alle Mal;
darum feiern wir voll Dank Dein Mahl,
bis Du einst wiederkommst in Herrlichkeit
und wir bei Dir sind in Ewigkeit.

Schluss: Ehre Dir dem Lamm, für das was Du getan.
Ehre Dir dem Lamm! Wir beten dankbar an.
Ehre Dir dem Lamm, für das was Du getan.
Ehre Dir dem Lamm! Wir beten dankbar an.
Ehre dem Lamm! Wir beten Dich an!


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Einklang 399  Bestellen