Christliche Liederdatenbank    

Einen Steinwurf weit

1) Einen Steinwurf weit, dort in Gethsemane,
da ringt der Herr im heißen Todesweh.
Dunkel ist die Nacht, Ihm strahlt kein helles Licht.

Ref.: Ich hör im Geist, wie Jesus zu mir spricht:
"Das tat Ich für dich und was tust du für Mich?
Sag, könnt Ich jemals Größres für dich tun?"
Ja, Heiland, nimm mich hin, ja nimm mich,
wie ich bin, lass mich in Deinem Willen ruhn.

2) Einen Steinwurf weit, ja dort ringt Gottes Sohn,
bestürmt für dich und mich den Gnadenthron.
Satan Ihn anficht, dass Ihm das Herz bald bricht.

3) Und was dann geschah am Kreuz von Golgatha,
das war ein Liebeswerk für dich und mich.
Spötterschar Ihn höhnt, der Dornenkranz Ihn krönt.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Sing auf dem Weg 156 Bestellen