Christliche Liederdatenbank    

Er trägt dich durch

1) Er trägt dich durch, du darfst es glauben, von Tag zu Tag, von Jahr zu Jahr.
Nichts soll dir die Gewissheit rauben, Sein Wort verheißt’s, und das bleibt wahr.
Nichts soll dir die Gewissheit rauben, Sein Wort verheißt’s, und das bleibt wahr.

2) Er trägt dich durch, durch alle Zeiten, sein Antlitz bleibt dir zugewandt.
Er wird dir stets den Weg bereiten, halt' du nur fest die starke Hand!
Er wird dir stets den Weg bereiten, halt' du nur fest die starke Hand!

3) Er trägt dich durch, trotz Sturm und Wellen, du musst nur glaubend auf ihn seh'n.
Mag auch dein Lebensschiff zerschellen, er lässt dich nimmer untergeh’n.
Mag auch dein Lebensschiff zerschellen, er lässt dich nimmer untergeh’n.

4) Er trägt dich durch, du darfst es wissen, er lässt dich nimmermehr allein.
Auch in die ärgsten Finsternissen strahlt seiner Liebe Sonnenschein.
Auch in die ärgsten Finsternissen strahlt seiner Liebe Sonnenschein.

5) Er trägt dich durch auf Adlersflügeln weit über Erdennot und -streit.
Hin über Täler, über Hügel bis in die schöne Ewigkeit.
Hin über Täler, über Hügel bis in die schöne Ewigkeit.

6) Er trägt dich durch, er wird dich tragen bis hin zum Thron der Herrlichkeit.
Dann darfst du einmal rühmend sagen: ihm Preis und Dank in Ewigkeit!
Dann darfst du einmal rühmend sagen: ihm Preis und Dank in Ewigkeit!