Christliche Liederdatenbank  

Erstaunlich reich

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Dietrich Georg zur Verfügung gestellt.

1) Erstaunlich reich bin ich durch deinen Segen, Herr.
Ich preise sich, denn du hast mich erwählt
und mir die Schuld vergeben, denn du liebst mich seh,
gestaltest mich so, wie es dir gefällt.

Ref.: Darum bete ich dich, Gott, als meinen Vater an.
Hab ich dich, Herr Jesus, werden Stürme still,
und dein Geist belehrt und tröstet mich, wie's kein Mensch kann.
Herr, ich lobe dich: Denn du bringst mich ans Ziel!

2) Erstaunlich treu begleitest du mein Leben, Herr.
Du hältst dein Wort und lässt mich nie allein.
Ich hab dich nicht gesucht, doch du mich umso mehr!
Jetzt darf ich auf dem Weg nach Hause sein.

3) Erstaunlich sicher bin ich nun geborgen, Herr;
steh täglich im Gesprächskontakt mit dir.
Ganz unverdient und tiefer als das weite Meer
ist deine Gnade und sie gilt auch mir!


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Einklang 47  Bestellen
Loben 116  Bestellen