Es jammre, wer nicht glaubt    

1) Es jammre, wer nicht glaubt!
Ich will mich stillen;
mir fällt kein Haar vom Haupt
ohn Gottes Willen.
In Jesus hab ich hier
das beste Leben;
und sterb ich, wird er mir
ein bessres geben.

2) Es sorge, wer nicht traut!
Mir soll genügen: wovor mir
jetzt noch graut,
das wird Gott fügen.
Er weiß, was nötig sei,
so mag er sorgen;
Mir ist des Vaters Treu
auch nicht verborgen.

3) Es zage, wer nicht hofft!
Ich will mich fassen;
Er hat mich's schon so oft
erfahren lassen:
Er hört Gebet in Not,
wann sie am größten,
sein Geist kann auch im Tod
mit Jesus trösten.

4) So wein ich, wenn ich wein,
doch noch mit Loben;
das Loben schickt sich fein
zu solchen Proben.
Man kann den Kummer sich
vom Herzen singen.
Nur Jesus freuet mich.
Dort wird es klingen.

Auch nach folgender Melodie zu singen: Wer Jesum bei sich hat

Text: (1762)
Melodie: (1679)
CCLI-Nr.: 6222798

Das Lied "Es jammre, wer nicht glaubt" ist in folgenden Liederbüchern enthalten:

  Cover Nummer Noten
Jesus unsere Freude 462  SCM  Amazon
Evangelisches Kirchengesangbuch (EKG) 304  Amazon
Gesangbuch der Evangelischen (Herrnhuter) Brüdergemeine 775  Amazon
Sang und Klang 233  Amazon
Geistliches Liederkästlein 359  SCM  Amazon
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.