Christliche Liederdatenbank  

Ewig soll er mir vor Augen stehen

1) Ewig soll Er mir vor Augen stehen,
wie Er als ein stilles Lamm
dort so blutig und so bleich zu sehen,
hangend an des Kreuzes Stamm;
wie er dürstend rang um meine Seele,
dass sie Ihm zu Seinem Lohn nicht fehle,
und dann auch an mich gedacht,
als Er rief: Es ist vollbracht!

2) Ja, Herr Jesus, lass mich nie vergessen
meine Schuld und Deine Huld!
Als ich in der Finsternis gesessen,
trügest Du mit mir Geduld;
hattest längst nach Deinem Schaf getrachtet,
eh' es auf des Hirten Ruf geachtet,
und mit teurem Lösegeld
mich erkauft von dieser Welt.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Liederbuch Nummer
Einklang Einklang
216
Glaubenslieder Glaubenslieder
159