Christliche Liederdatenbank    

Fels des Heils, Herr Jesus Christ

1) Fels des Heils, Herr Jesus Christ,
uns, den Sündern, Trost bis du;
Gott hat dich ins Erdenland
zur Erlösung uns gesandt.
Auf dich baun und hoffen wir,
suchen Gnade heut bei dir.

2) Dem, was dein Gesetze spricht,
kann mein Werk genügen nicht.
Mag ich ringen, wie ich will,
fließen auch der Tränen viel,
reicht doch nicht das eigne Mühn,
aller Sünde zu entfliehn.

3) Fels des Heils, geöffnet mir,
birg mich, ew'ger Hort, in dir!
Mache durch dein teures Blut,
was gefehlt ich, wieder gut.
Sei mir gnädig, tilg voll Huld
meine Sünden, meine Schuld!

Text: ,
Melodie:

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Gesangbuch der Neuapostolischen Kirche 109 Bestellen