Christliche Liederdatenbank    

Fürchte dich nicht (Manchmal wirst du fragen)

1) Manchmal wirst du fragen, wer du bist.
Manchmal fühlt das Herz sich schwach und klein.
Doch ich wünsch dir, dass du nie vergisst:
Was auch kommt, du bist niemals allein.

Ref: Fürchte dich nicht! Gott flüstert deinen Namen.
Und er schenkte deinem Herzen sein Gesicht.
Fürchte dich nicht! Gott flüstert deinen Namen
und wird halten, was er liebevoll verspricht.

2) Manchmal wirst du wie durch Feuer gehn.
Manchmal wird nur Nebel um dich sein.
Manchmal ist das Ziel nicht mehr zu sehn.
Doch auch dann gehst du niemals allein.

Schluss: Fürchte dich nicht! Gott flüstert deinen Namen.
Damit rief er dich ins Leben als sein Kind.
Gottes Geschenk – so lagst du in unsren Armen.
Und wir freun uns, dass wir deine Eltern sind.

Text: (2015)
Melodie: (2015)
CCLI-Nr.: 7113761

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Das wünsch ich dir 28 Bestellen