Christliche Liederdatenbank    

Fürchtet euch nicht mehr

1) Müde sind die leeren Hände,
fallen kraftlos in den Schoß.
Was wir taten, scheint vergeblich,
die Enttäuschung riesen groß.
Haben wir zu viel erwartet
oder nur zu viel versäumt?
Ist der Traum der uns bewegte,
einfach ausgeträumt?

Ref: Sagt es den verzagten Herzen:
Gott wird eurer Ängste Herr.
Er wird eure Hände stärken!
Fürchtet euch nicht mehr!
Fürchtet euch nicht mehr!

2) Weich geworden sind die Knie
fürchten jeden neuen Schritt.
Unsre Wege wirken spurlos
und wir kommen aus dem Tritt.
Wovor sind wir weggelaufen?
Haben wir uns nur verrannt?
Ist das Licht das uns geführt hat,
einfach ausgebrannt?

Text: (2001)
Melodie: (2001), (2001)
CCLI-Nr.: 5089839

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Jahreslieder 5 13 Bestellen