Christliche Liederdatenbank    

Gebe den Tag zurück (Abendlied)

1) Gebe den Tag zurück,
hoffe, dass Gott mich sieht,
träume vom großen Glück
und sing mein Abendlied.
Falte die Hände still,
warte, was nun geschieht,
weil ich nicht reden will,
sing ich mein Abendlied.

2) Finde nicht immer Schlaf,
wenn mir der Tag missriet,
weil mich die Sünde traf,
und sing mein Abendlied.
Schau in die Dunkelheit,
die alles Licht noch mied.
Stille tönt wie von weit,
stimmt ein ins Abendlied.

3) Denk an Todesnacht
und dass, was wächst, verblüht.
Einer hält mir die Wacht,
ihm gilt mein Abendlied.
Will mich nicht fürchten mehr,
wenn auch der Tag verschied.
Du bist ja um mich her
und hörst mein Abendlied.

4) Fühle mich seltsam klar,
weil mich die Eile flieht.
Halte dein Wort für wahr
und für mein Abendlied.
Wenn ich einst sterben muss,
weil mich der Tod verriet,
weck mich mit einem Kuss
und sing dein Morgenlied.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Berliner Lieder 20 Bestellen