Christliche Liederdatenbank    

Geht alle zu Josef

1) Geht alle zu Josef, dem Vater der Armen;
er stillet den Kummer, er heilet den Schmerz.
Sein Vaterherz glühet von Lieb' und Erbarmen,
fleht innig und öffnet ihm kindlich das Herz,
fleht innig und öffnet ihm kindlich das Herz.

2) Ihm gleichet kein Engel an Hoheit und Würde,
weil Gott ihm sein Liebstes zur Pflege vertraut;
wohl groß ist der Auftrag, doch leicht wird die Bürde;
es steht ihm zur Seite die göttliche Braut.
Es steht ihm zur Seite die göttliche Braut.

3) Seht Josef, Maria, das Kind in der Mitte,
welch hehres, welch himmlisch entzückendes Bild!
Das Kindlein gewähret ihm huldvoll die Bitte,
denn Josef fleht liebend und väterlich mild.
Denn Josef fleht liebend und väterlich mild.

Text: Unbekannt
Melodie: (1913)

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Adoremus 363 Bestellen
Kirchenlieder der Oberschlesier 75 Bestellen