Christliche Liederdatenbank    

Gethsemane (Aug in Aug mit meinen Ängsten)

1) Aug in Aug mit meinen Ängsten sehe ich mich konfrontiert,
hab sie vor mir hergeschoben, viel zu lange ignoriert.
Doch nun ist die Zeit gekommen, kein Weg führt daran vorbei,
sich der eignen Furcht zu stellen, denn nur so glückt Leben neu.

2) Aug in Aug mit meinen Fehlern bin ich nun auf mich gestellt.
Fundament oder Fassade? Was besteht und was zerfällt?
Ist es Stückwerk, ist es Trugbild, was im Leben ich erreicht?
Worauf ich mich konzentriere, hat es Tiefgang, ist es seicht?

3) Aug in Aug Dir gegenüber zeigst du, dass es Hoffnung gibt.
Denn in Deinem großen Wirken klärt sich auf, was jetzt noch trübt.
Mir gescheh nach deinem Willen, du weißt so viel mehr als ich.
Fest darf ich darauf vertrauen, wenn ich fall, so hältst du mich.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Und dann kam der Morgen 121 Bestellen