Christliche Liederdatenbank    

Gott mache uns im Glauben kühn

Gott mache uns im Glauben kühn
und in der Liebe reine.
Er lasse Herz und Zunge glühn,
zu wecken die Gemeine.
Und ob auch unser Auge nicht
in seinen Plan mag dringen:
Er führt durch Dunkel uns zum Licht,
lässt Schloss und Riegel springen.
Des wolln wir fröhlich singen!

Vom Lied „Kommt her, des Königs Aufgebot“ ist nur die letzte Strophe ins Gesangbuch aufgenommen worden. Die ersten beiden drücken den kämpferischen Geist des frühen 20. Jahrhundert in einer Deutlichkeit aus, die heute nur noch schwer nachvollziehbar ist. Die schwungvolle Melodie hat Heinrich Schütz zu einer Liedfassung von Psalm 97 geschaffen: „Der Herr ist König überall“. (Andreas Marti)

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Evangelisch-reformiertes Gesangbuch (RG) 817 Bestellen