Christliche Liederdatenbank    

Gott schenkt uns einen neuen Tag

1) Gott schenkt uns einen neuen Tag,
drob jeder sich wohl freuen mag.
Er hat uns eingeladen aus Gnaden.

2) Der Tag kommt mit gar zartem Schein,
drum musst du erst fein stille sein,
und behutsam wagen zu tragen.

3) Denn das, was laut wird angepreist,
sich doch zum Schluss gar hohl erweist.
Drum lenke Sinn und Willen zu Stillem.

4) Dein Aug tu auf und gib fein acht,
was Gott mit deinem Tagwerk macht,
und wie er führt dein Streben im Leben.

5) Gib dich in seine gute Hand,
dann gehst du sicher durch das Land,
und wirst bei deine Wallen nicht fallen.

6) Es hat die Stunden dir geschenkt
der Herr, der alle Himmel lenkt,
nun nütz sie allerwegen zum Segen.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Jesu Name nie verklinget 2 568 Bestellen