Christliche Liederdatenbank    

Hart drauf (Erzähl mir keine Märchen)

1) Erzähl mir keine Märchen. Es war einmal, zieht nicht.
Was ich jetzt wirklich brauche, muss klug sein, stark und dicht.
Gib mir die volle Packung und schreib nicht vorher drauf,
was mich darin erwartet, ich mach schon selber auf.

Ref.: Hart drauf sind deine Worte, sie sind nie weich gespült
und das, wovon sie handeln, teils heiß, teils eisgekühlt.
hart drauf ist ihr Erfinder, du bist ja selbst hart drauf,
hart drauf sein aber heißt weich drin und schließt den Himmel auf.

2) Erzähl mir keine Märchen. Das Leben spielt verrückt.
Doch lässt es sich erschließen, wenn die Pointe glückt.
Ich tanze durch die Rollen, die mir dein Drehbuch schreibt,
beginne zu begreifen, was wahr war, ist und bleibt.

3) Erzähl mir keine Märchen. Ein Gleichnis tut es auch.
Der Himmel ist die Erde, die Hölle Schall und Rauch.
Die Erde ist der Himmel, dein Gleichnis zeigt ihn an,
weil ich in deinen Worten ihn nun erkennen kann.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Berliner Lieder 32 Bestellen