Heilges Kreuz, sei hoch verehret    

1) Heil'ges Kreuz, sei hoch verehret,
hartes Ruhbett meines Herrn!
Einstmal seh'n wir dich verklärt,
strahlend gleich dem Morgenstern

Ref.: Sei mit Mund und Herz verehret,
Kreuzstamm Christi, meines Herrn.
Sei mit Mund und Herz verehret,
Kreuzstamm Christi, meines Herrn!

2) Kreuz, du Denkmal seiner Leiden,
präg’ uns seine Liebe ein,
dass wir stets die Sünde meiden,
stets gedenken seiner Pein.

3) Heilges Kreuz, sei unsre Fahne,
die uns führt durch Kampf und Not,
die uns halte, die uns mahne,
treu zu sein bis in den Tod.

4) Heilges Kreuz, du Siegeszeichen,
selig, wer auf dich vertraut.
Sicher wird sein Ziel erreichen,
wer auf dich im Leben schaut.

Text: (1866)
Melodie:

Das Lied "Heilges Kreuz, sei hoch verehret" ist in folgenden Liederbüchern enthalten:

  Cover Nummer Noten
Liederbuch Religion 95  Amazon
Kirchenlieder der Oberschlesier 27  Amazon
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.