Heil Jesu Macht!    

1) Heil Jesu Macht! Der Engel Schar
anbetend vor Ihn fällt, anbetend vor Ihn fällt.
Die Königskrone bringt Ihm dar und krönt Ihn,

Ref.: krönt Ihn, krönt Ihn, krönt Ihn, krönt Ihn,
krönt Ihn zum Herrn der Welt!

2) Krönt ihn, Märtyrer, die das Lamm
dem Altar zugesellt, dem Altar zugesellt,
erhebt das Reis aus Jesses Stamm und krönt ihn

3) Du Same Jakobs, Gott geweiht,
Vom Falle hergestellt, vom Falle hergestellt.
Preis Ihn, des Gnade dich befreit, und krönt Ihn.

4) Ihr Sünder, wisst, dass aller Hohn
des Kreuzes auf euch fällt, des Kreuzes auf euch fällt.
Erkennt in ihm nun Gottes Sohn und krönt ihn

5) Dass jedes Volk und jedes Glied
Anbetend niederfällt, anbetend niederfällt,
Lobpreisend mit dem Jubellied: Nun krönt Ihn.

6) O dass in jener heilgen Schar
einst keiner von uns fehlt, einst keiner von uns fehlt,
einstimmend in das ewge Lied: Nun krönt ihn

Text:
Melodie:

Das Lied "Heil Jesu Macht!" ist in folgenden Liederbüchern enthalten:

  Cover Nummer Noten
Reichs-Lieder 28  SCM  Amazon
Das Gute Land 55  Amazon
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.