Christliche Liederdatenbank  

Herr, meine Sünde will ich vor dir bekennen

Dieses Lied wurde von Sermon-Online zur Verfügung gestellt.

1) HERR, meine Sünde will ich vor Dir bekennen.
Ich habe versagt und verdiene Dein Gericht.
Aber Du liebst mich und willst mich Dein Kind nennen.
Die Nacht ist erleuchtet. HERR, Du verlässt mich nicht.

Ref.: Bei Dir ist Vergebung der Sünde und der Schuld,
weil Du selbst an meiner Stelle starbst.
Bei Dir ist Vergebung der Sünde und der Schuld,
weil Du selbst an meiner Stelle starbst.

2) War es ein Fluchen, ein böses Wort im Streite,
ein Blick der Verachtung, ein Leben fern von Dir –
Du hast beseitigt, was mich mit Dir entzweite,
und all meine Sünden nahmst Du am Kreuz von mir.

3) Wenn es mir schlecht geht, dann such' ich Deine Nähe,
doch geht es mir gut, dann vergesse ich Dich schnell.
HERR, hab' Erbarmen, wenn ich Dich übergehe,
und mach' meine Augen durch Deine Liebe hell.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Jesu Name nie verklinget 5 1513  Bestellen
Mit neuen Liedern durch das Jahr 181  Bestellen