Christliche Liederdatenbank  

Himmel singen von der Größe des HERRN

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Lothar Gassmann zur Verfügung gestellt.

1) Himmel singen von der Größe des HERRN.
Die ganze Schöpfung jubelt, um Sein Lob zu vermehr`n.
In alle Länder breitet sich der Lobgesang aus
zu einem brausenden Applaus.

Sollen nur Himmel singen von der Größe des HERRN?
Sind nicht auch wir geschaffen, um Sein Lob zu vermehr'n?
Gott gab uns Herzen, Hände, Ohren, Augen und Mund.
Tun wir das Lob des Schöpfers kund!

2) Singen, singen wie ein fröhliches Kind,
wir wollen singen, singen wie ein Vogel im Wind,
wir wollen singen, singen wie ein Bächlein, das lacht,
denn GOTT hat alles gut gemacht.

Wir wollen singen, singen mit dem Land und dem Meer,
wir wollen singen, singen mit dem himmlischen Heer.
Wir wollen singen, singen, dass selbst Taube es hör'n,
das Lob des Schöpfers zu vermehr'n.

3) Danke, HERR, Du hast uns Menschen gemacht.
Wir wollen danken, HERR, denn Du hast an uns gedacht.
In Jesus Christus kamst Du zu uns in diese Welt
und hast Dich ganz zu uns gestellt.

Wir wollen danken, HERR, Du lässt uns niemals allein.
Wir wollen danken, HERR, und jeder Mensch stimme ein.
Was Du getan hast, dafür sind uns Worte zu klein:
Wir dürfen Deine Kinder sein!


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Mit neuen Liedern durch das Jahr 10  Bestellen