Christliche Liederdatenbank    

Hört, wie lieblich die Glocken erklingen

1) Hört, wie lieblich die Glocken erklingen,
o wie herrlich, so süß und so rein!
Frohe Kunde der Menschheit sie bringen,
hell sie läuten das Weihnachtsfest ein.

Ref.: Weihnacht, Weihnacht, Weihnacht,
welch ein herrlicher, lieblicher Klang!
Weihnacht, Weihnacht!
Tönt es freudig der Erde entlang.
Glocken, sie künden mit mächtigem Schall:
Geboren ist Christus in Bethlehems Stall!

2) Sie verkünden, dass Christus geboren
als ein Kindlein in Bethlehems Stall.
Nun ist Rettung für all die Verlornen,
welch ein herrlicher, lieblicher Schall.

3) O wie herrlich die Glocken erschallen
durch die stille und heilige Nacht!
Frohe Kunde sie bringen uns allen:
Euch ist Heil und Erlösung gebracht.

4) Welch ein herrliches Glockengeläute!
Froh ertönt es die Erde entlang.
Sie verkünden uns himmlische Freude,
Welch ein herrlicher, lieblicher Klang!

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Wir singen von Jesus 74 Bestellen