In einem Stern, der Wege weist    

Ref.: Ein Kind, für uns geboren,
ein Kind, für uns geboren,
ein Kind, für uns geboren.

1) In einem Stern, der Wege weist,
mit Licht, das großes Glück verheißt,
mit Strahlen, dass der Himmel glüht,
beginnt das Wunder, das uns blüht,
beginnt das Wunder, das uns blüht.

2) In einem Stall, am Rand der Welt,
im Trog, für Tiere hingestellt,
auf Stroh, doch jeder Halm hält,
warm, ein König zwar, doch bettelarm,
ein König zwar, doch bettelarm.

3) Durch eine Nacht und querfeldein,
im Glanz der Engel Himmelsschein,
ein Lied, das große Hoffnung weckt,
Gott kommt zur Welt, seht selbst, entdeckt.
Gott kommt zur Welt, seht selbst, entdeckt.

4) Wie Hirten stellen wir uns ein, erfahren,
Gott will bei uns sein und hören:
Gottes Friedensplan
fängt klein unter uns jetzt an,
fängt klein unter uns jetzt an.

5) Durch jede Nacht und querfeldein,
zieht sich der Engels Himmelsschein,
die Welt wird hell, die Nacht zerspringt,
weil Gott uns neues Leben bringt,
weil Gott uns neues Leben bringt.

Text: (2002)
Melodie: (2002)

Das Lied "In einem Stern, der Wege weist" ist in folgenden Liederbüchern enthalten:

  Cover Nummer Noten
Atem des Lebens 262  Amazon
Lass dein Licht leuchten 53  Amazon
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.