Christliche Liederdatenbank    

Jedes Kind, seht und bedenkt

Ref.: Jedes Kind, seht und bedenkt,
hat Gott zu seiner Zeit uns
und dieser Welt geschenkt
und ist uns noch nicht leid.

1) Denn als Kind in dunkler Nacht
hat er sich auf den Weg gemacht,
damit wir sehn und es verstehn:
Trotz aller Widrigkeit,
Gott ist uns noch nicht leid!

2) Damals schon gab's wenig Raum
für dieses Kind und für den Traum,
der uns berührt, ins Leben führt:
Trotz aller Widrigkeit,
Gott ist uns noch nicht leid!

3) Wenn ein Kind mal überdreht,
dir kräftig auf die Nerven geht,
dann denk daran, o Frau, o Mann:
Trotz aller Widrigkeit,
Gott ist uns noch nicht leid!

Bei Abdruck und öffentlicher Verwendung muss das Lied bei der VG Musikedition angemeldet werden.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Atem des Lebens 267 Bestellen