Christliche Liederdatenbank  

Jesus, du bist gekrönt

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Dietrich Georg zur Verfügung gestellt.

1) Jesus, du bist gekrönt, vom Vater einst erhöht.
Du thronst im Himmel und setzt auf die Erde deinen Fuß.
Bist höchsten Lobes wert, du Lamm von Gott geehrt;
Anbetung, Preis sei dir dafür, dass heilges Blut einst floss.

2) Kaum kann ein Engel sehn, wie sehr dein Leiden zählt,
was wir als Gottes Kinder durch den Glauben jetzt verstehn:
Du formst dir deine Schar, die einst verloren war,
zu deinem Leib und bringst sie heim in Gottes neue Welt.

3) Herrscher im Himmelreich, kein andrer ist dir gleich!
Hast einst den Sieg am Kreuz vollbracht und alles wohl gemacht.
Wie gut, dass du regierst, durch Wort und Geist mich führst,
als guter Hirt den Tisch im Angesicht des Feinds mir deckst.

4) Ewig besteht dein Ruhm, Herr Jesus, du mein Heil!
Die Krone, die du mir einst gibst, werf ich bewundernd ab.
Ich sing das neue Lied, stimm vollen Herzens ein:
Dein Blut macht rein und jetzt trittst du beim Vater für mich ein.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Einklang 152  Bestellen
Loben 232  Bestellen