Christliche Liederdatenbank    

Jesus kam aus Seines Vaters Herrlichkeit

1) Jesus kam aus Seines Vaters Herrlichkeit und verließ aus Liebe Seinen Thron.
Doch für Seine Gnade und Barmherzigkeit bot die Welt Ihm hier nur Spott und Hohn.
Doch für Seine Gnade und Barmherzigkeit bot die Welt Ihm hier nur Spott und Hohn.

2) Jesus kam und bot den Menschen Seine Hand: "Wer Mir glaubt, der findet wahres Glück."
Doch auf Seinen Wegen durch das Vaterland wies Sein Volk Ihn voller Hass zurück.
Doch auf Seinen Wegen durch das Vaterland wies Sein Volk Ihn voller Hass zurück.

3) Jesus kam, damit Sein ew'ges Lebenswort hell erleuchtet unsre Sündennacht,
damit wir voll Liebe gehn zu jedem Ort und bezeugen Jesu Rettermacht.
Damit wir voll Liebe gehn zu jedem Ort und bezeugen Jesu Rettermacht.

Text: , (2012)
Melodie:

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Sing auf dem Weg 200 Bestellen