Christliche Liederdatenbank  

Kommt, reichet euch die Bruderhände

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Lothar Gassmann zur Verfügung gestellt.

1) Kommt, reichet euch die Bruderhände, nehmt einander an!
Seht, niemand auf der Erde ist vollkommen.
Setzt Hass und Vorurteil ein Ende! JESUS bricht den Bann:
Wer zu Ihm kommt, wird liebend angenommen.

Ref.: Kommt, reicht euch die Hände, vergebt einander die Schuld!
Zerbrecht alle Wände aus Hass und Ungeduld!

2) Wir sollen jeden Menschen achten und sind doch zu schwach,
in Liebe uns'ren Nächsten zu begegnen.
Und wollen wir die Wahrheit pachten, gibt es meistens Krach,
weil jeder flucht, statt prüfend noch zu segnen.

3) Für JESUS war der Mensch nur wichtig, nicht der Rang und Stand
und auch nicht das Gefängnis der Ideen.
Wer zu Ihm kam ganz klein und nichtig, dem gab Er die Hand
und ließ ihn GOTTES Kraft und Wahrheit sehen.

4) Ja, reichet euch die Bruderhände, nehmt einander an!
Seht, niemand auf der Erde ist vollkommen.
Setzt Hass und Vorurteil ein Ende! JESUS bricht den Bann:
Wer zu Ihm kommt, wird liebend angenommen.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Mit neuen Liedern durch das Jahr 73  Bestellen