Christliche Liederdatenbank    

Lebensweg-Litanei

Ref.: Selig ist zu preisen,
wer zu glauben wagt,
was uns Gott verheissen,
was er zugesagt.

Solo: Auf den Straßen meines Lebens...
durch die Täler und im Bergland...
durch das Dunkel und die Wüste...
durch die weglosen Gefahren...
wo die Straße mir verbaut ist...
wo die Brücken nicht mehr tragen...
auf dem Weg zu meinem Nächsten...
wo nach einem Licht ich suche...

Alle (nach jedem Ruf): ...geh du mit mir, geh du mit mir!

Solo: Aus dem Zweifel, aus der Zwietracht...
aus der Schwermut meiner Seele...
aus der Bitterkeit im Herzen...
aus den hoffnungslosen Zeiten...
aus Gehässigkeit und Rachsucht...
aus dem Schweigen, das verurteilt...
aus der Einsamkeit der Sünde...
aus der Dunkelheit des Todes...

Alle (nach jedem Ruf): ...rette mich du, rette mich du!

Solo: In meinem Leib, in meiner Seele...
in meinem Geist, in meiner Herzen...
in den Gedanken und Gefühlen...
in meinen Worten, meinem Schweigen...
in meiner Freude, meiner Trauer...
in meiner Lust, in meinem Schmerz...
in meinen Tagen, meinen Nächten...
in meiner Arbeit, meinem Ruhen...

Alle (nach jedem Ruf): ...wohne in mir, wohne in mir!

Solo: Das Evangelium zu leben...
ein Bote deines Reichs zu sein...
das Brot zu teilen, Durst zu stillen...
aus der Verzweiflung zu befreien...
Gewalt zu enden, Recht zu schaffen...
erlitt’nes Unrecht zu verzeihen...
den Weg zum neuen Land zu zeigen...
zu feiern den, der auferstand...

Alle: (nach jedem Ruf) ...sende mich du, sende mich du!