Christliche Liederdatenbank    

Leise Ahnung

1) Manchmal, wenn die Sonne sinkt
und der Mann im Mond aus weiter Ferne winkt.
Manchmal, wenn der Tag verstummt
und das Lied der Nacht in meinen Ohren summt.

Streift mich die leise Ahnung
von einer andern Welt.
Es ist die leise Ahnung,
die mir von dir erzählt.

2) Manchmal, wenn ein Akrobat
unterm Zirkuszelt hoch in die Kuppel schnellt.
Manchmal, wenn sein Flug beginnt,
er zu schweben scheint und die Zeit gerinnt.

Streift mich die leise Ahnung,
dass er den Engeln gleicht.
Es ist die leise Ahnung,
das Glück sei federleicht.

3) Manchmal, wenn ich mich verlier,
wenn ich unter mir den Boden nicht mehr spür.
Manchmal, wenn du mich umarmst,
keine Fragen stellst und einfach zu mir hältst.

Streift mich die leise Ahnung,
was Liebe tragen kann.
Mit einer leisen Ahnung
fängt mein Vertrauen an.

Text: (2017)
Melodie: (2017)
CCLI-Nr.: 7016244

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Das wünsch ich dir 49 Bestellen