Christliche Liederdatenbank  

Licht leuchtet auf und bringt uns den Tag neu herauf

Die Abdruckerlaubnis für diesen Text wurde uns von Thomas Eger zur Verfügung gestellt.

Ref.: Licht leuchtet auf und bringt uns den Tag neu herauf.
Licht die dunkle Nacht zerbricht. Der neue Tag lebt vom Licht.

1) Gott spach einst in seiner Macht mitten in die dunkle Nacht:
"Licht, es werde!" Und die Finsternis wich. Ja, sie wich.
Nacht und Sünde machen blind, doch nur der, der sieht, gewinnt.
Licht und Wahrheit sind die Kräfte dazu.

2) Jesus gab den Blinden Licht, Hoffnungslosen Zuversicht
und die sahen: Was er spricht, das ist wahr. Das ist wahr.
Jesus ist das große Licht, das die Nacht der Schuld zerbricht
und uns dann ins rechte Licht vor Gott stellt!

3) Geht es durch ein dunkles Tal, droht uns Angst von überall,
wissen wir doch, Jesus geht mit uns mit. Mit uns mit.
Christi Tag ist nicht mehr fern. Hoffnung leutet auf als Stern.
Kommt er, weicht die Nacht für immer dem Licht!


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Jesu Name nie verklinget 5 1415  Bestellen