Christliche Liederdatenbank  

Mein Gott, du siehst die schweren Stunden

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Dagmar Heizmann-Leuke zur Verfügung gestellt.

1) Mein Gott, du siehst die schweren Stunden,
du kennst den Schmerz und meine Not.
Der Tod reißt tiefe, bittre Wunden.
Wer gibt mit Halt, mein Herr und Gott?

2) Nur du gibst Kraft in schweren Tagen,
du tröstest mich in meiner Qual,
hilfst mir die schwere Last zu tragen,
du führst den Weg durchs tiefe Tal.

3) Wohin soll ich mich denn sonst wenden?
Nur du schenkst Hoffnung, Zuversicht.
Du trägst durch Not auf starken Händen,
auf dunklem Weg scheint mir dein Licht.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Fünfzig mal drei 40  Bestellen
Licht und Leben 431  Bestellen
Resonanz 29  Bestellen