Christliche Liederdatenbank    

Mich wundert, dass ich fröhlich bin

1) Aufstehn am Morgen mit Plänen und Sorgen,
mit Hoffnung und Ängsten gepaart.
Ungewiss bangend und mutig verlangend
gerat ich allmählich in Fahrt.

Ref: Ich lebe und weiß nicht, wie lang.
Ich sterbe und weiß nicht wann.
Ich fahre und weiß nicht wohin.
Mich wundert, dass ich fröhlich bin.

2) Was mir begegnet, womit man mich segnet,
wohin dieser Tag mich noch bringt,
weiß ich noch nicht, darum frag ich mich schlicht,
warum dieses Lied in mir singt:

3) Versorgt und geborgen seh ich doch am Morgen
noch nicht, was bis abends geschieht.
Und doch geh ich weiter, gelassen und heiter
erwarte ich, was mir noch blüht.

Text: (2017)
Melodie: (2017)
CCLI-Nr.: 7016247

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Das wünsch ich dir 50 Bestellen