Mit dem Herzen sehen (Vater, lass mich schauen)    

1) Vater, lass mich schauen,
was verborgen ist,
zeig mir deine Herrlichkeit und Macht.
Ich will dir vertrauen,
weil du stärker bist
als die tiefste Dunkelheit und Nacht.

Ref.: Ich will mit dem Herzen sehen
und den Blick mach mir ganz weit,
dass ich mehr von deiner Zukunft sehen kann.
Ich will dir entgegen gehen,
leuchte aus der Ewigkeit!
Deine gute Herrschaft
bricht in mir schon an.
Deine gute Herrschaft bricht
in mir schon an.

2) Manche Schwierigkeiten
trüben meinen Blick,
und die Hoffnung wird ganz schwach und klein.
Dein Licht soll mich leiten,
leuchtet mir zurück,
Vater, du wirst immer bei mir sein.

3) Hilf mir mitzutragen,
sehn die Not der Welt,
denn nur mit dem Herzen sieht man gut.
Ich will weitersagen,
was mein Leben hält,
dazu mach mit immer wieder Mut.

Text: (1997)
Melodie: (1997)
Bibelstelle: Epheser 1,18
CCLI-Nr.: 5084346

Das Lied "Mit dem Herzen sehen" ist in folgenden Liederbüchern enthalten:

  Cover Nummer Noten
Jahreslieder 1 3  SCM  Amazon
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.