Christliche Liederdatenbank  

Mit weitem Horizont

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Birgit Dörnen zur Verfügung gestellt.

Großer Gott und Vater, lehre mich, doch mit deinen Augen sehn.
Lass mich niemals hinter meinen engen Grenzen stehn,
deine Größe, deine Weite spürn. Da wo deine Liebe wohnt,
lass mich leben, lass mich sein mit weitem Horizont,
dass deine Liebe hier mein Handeln prägt
deine Größe meinen Mund bewegt,
deine Allmacht meine Grenzen sprengt
und mein Glaube weiter denkt,
dass deine Freude mehr zum Klingen bringt,
meine Hoffnung über Mauern springt
mein Vertrauen deine Treue schätzt
und mein Beten einen Berg versetzt.
Mach mein Herz für andre Menschen weit,
lass mich leben für die Ewigkeit.
Lass mich leben, wo die Liebe wohnt,
und mit weitem Horizont.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Einklang 422  Bestellen
In deinem Namen 155  Bestellen