Christliche Liederdatenbank  

Nehmt einander an, nehmt einander an

Ref.: Nehmt einander an, nehmt einander an,
So wie euch der Christus angenommen hat,
zu Gottes Lob, zu Gottes Lob, zu Gottes Lob.

1) Gemeinsam gehen wir, folgen unserm Herr,
der jeden von uns unbeschreiblich liebt.
Er nimmt uns, wie wir sind, weil wir Ihm gehörn,
der uns gnädig vergibt, wenn die Schuld uns betrübt,
dann, wenn sich mal was zwischen uns schiebt.

2) Gemeinsam gehen wir, folgen unserm Herr,
obwohl uns manches stört und nicht gefällt.
Nicht jeden mögen wir immer wirklich gern.
Doch was ist es, was hält? Es ist Liebe, die zählt,
denn Er hat uns zusammengestellt.

3) Gemeinsam gehen wir, folgen unserm Herr,
obwohl wir manches unterschiedlich sehn.
Wenn Streit und Diskussion immer wiederkehrn,
will ich mich zu dir drehn, will dich wirklich verstehn,
nicht nur auf meiner Meinung bestehn.

4) denn Er will uns die Kraft dazu verleihn.
An jedem neuen Tag wollen wir Ihn ehrn,
setzen uns ganz allein für den anderen ein,
ihm zu dienen und ihn zu erfreun.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Einklang 390  Bestellen