Christliche Liederdatenbank    

O Heiland, chumm doch gly

O Heiland, chumm doch gly,
so mängs sött anders sy bi üs uf Ärde.
Schaff du ne nöji Wält
u chumm vom Himmelszält
zu üs uf d'Ärde.

In einfachen Worten ist die Hoffnung auf Gottes Kommen für eine bessere Welt ausgedrückt – zugleich ein weiterer Beleg dafür, dass Lieder in schweizerischen Dialekten im Reformierten Gesangbuch leider durchweg Kinderlieder sind. (Andreas Marti)

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Evangelisch-reformiertes Gesangbuch (RG) 863 Bestellen