Christliche Liederdatenbank    

O Mensch, der selig werden will

1) O Mensch, der selig werden will,
halt deinem Seligmacher still
und schrei: Erbarmer nimm mich hin,
weil ich in mir verloren bin.

2) Ich lieg in Sünden blind und tot;
entdecke mir die Seelennot,
zerbrich mein Herz und mach es klein,
so werd ich arm und elend sein.

3) Nimm weg die falsche Frömmigkeit,
das eigne Tun die Sicherheit,
und mache mir die Lust der Welt
mit aller Sünde recht vergällt.

4) Weil ich mir gar nicht helfen kann,
so schrei ich dich um Glauben an;
ach, tauche mich tief in dein Blut,
so bin ich bald gerecht und gut.

5) Eh werd ich nicht recht fromm und rein;
ich muss zuvor recht selig sein:
Drum schenke mir durch deine Huld
Vergebung aller meiner Schuld.

6) Mein Arzt, nimm meine Krankheit hin;
ich komme zu dir, wie ich bin,
nicht als ein frommer, lieber Knecht;
nein, ganz verderbt und ungerecht.

7) Schenkst du mir Gnad ins Herz hinein,
so werd ich bald lebendig sein;
wenn mir dein Blut Vergebung schafft,
so wird mein Herz voll Gotteskraft.