Christliche Liederdatenbank    

O welche Tiefe des Reichtums in Jesus

Ref.: O welche Tiefe des Reichtums in Jesus
hat uns Gott geschenkt.
Preist den Herrn, lobsinget dem Vater,
der täglich an uns denkt.

1) Ein Opfer gab Gott für unsre Sünden:
den Sohn, der aus Liebe für uns starb
und der durch sein Wiedererstehen
ewiges Leben uns erwarb.

2) Die Arme des Vaters sind geöffnet,
die Stadt Gottes ist unser Zuhaus.
Als Kinder sind wir ihm willkommen;
wer kommt, den stößt er nicht hinaus.

3) Nun staunen und loben alle Engel.
Nun beten erlöste Sünder an.
Nun jubeln wir, weil uns der Vater
Sein Herz, den Himmel aufgetan.

4) Ihr Kinder des Vaters hier auf Erden,
erkennet den Reichtum, lobt den Herrn.
Gott liebt uns, und Gott hat die Fülle,
und was wir brauchen, gibt er gern.

Text: (1990)
Melodie: (1990)
CCLI-Nr.: 4966630

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Jesu Name nie verklinget 6 1549 Bestellen