Preis dem Herrn, der uns erkoren    

1) Preis dem Herrn, der uns erkoren
aus des Todes finstrer Nacht,
uns zum Licht hat neu geboren
und zu Gottes Volk gemacht!
Die wir fern von Seiner Weide
zogen stolz auf eignem Pfad,
o, wie freuen wir uns heute
unsers Heilands Huld und Gnad!

2) Auf, Geschwister, lasst uns singen
unserm Herrn, der uns erkauft!
Froh soll unser Dank erklingen
Ihm, auf den wir sind getauft.
Der der Kindschaft heil'ges Siegel
unsern Stirnen aufgeprägt,
Ihm, der uns mit Adlersflügel
hin zur ew'gen Heimat trägt!

3) Selig ziehn wir unsre Pfade
still an Seiner treuen Hand.
O, wie viel hat Seine Gnade
schon an jedes Herz gewandt!
Durch der Leiden bange Nächte,
durch Versuchung, Angst und Not
führt uns Seine starke Rechte
hin zum lichten Morgenrot.

4) Bald wird unser Lied erklingen
neu am Strand der Ewigkeit,
jubelnd werden wir dann singen
Ihm, dem Herrn der Herrlichkeit:
Preis dem Lamm, das uns erkoren
aus des Todes finstrer Nacht,
uns zum Licht hat neu geboren.
Ihm sei ewig Dank gebracht!

Text:
Melodie:

Das Lied "Preis dem Herrn, der uns erkoren" ist in folgenden Liederbüchern enthalten:

  Cover Nummer Noten
Reichs-Lieder 367  SCM  Amazon
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.