Christliche Liederdatenbank  

Ruhe finden (Weil du uns versprochen hast)

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Eckart zur Nieden zur Verfügung gestellt.

1) Weil du uns versprochen hast:
"Kommt doch her zu mir",
komm ich nun mit meiner Last,
Herr, und bring sie dir.

Ref.: Rede, Herr, und lehre mich dein Wort. Ich höre.
Handle du, und zeige mir den Weg. Ich schweige.

2) Ich bin voller Angst und Schmerz,
Sorge in mir tobt.
Gib mir nun ein stilles Herz,
das dich wirklich lobt.

3) Schaff' in meinem Innern Ruh,
weil du ja versprachst,
mir zu helfen und dass du
keine Fehler machst.

4) Deine Hilf' kommt allemal
stets zur rechten Zeit.
Wandre ich durchs dunkle Tal,
gibst du mir Geleit.

5) Nimm nun, was ich selber will,
aus dem Herzen fort.
Mach mich ruhig! Lass mich still
hören auf dein Wort.

6) Sanft und hilfreich ist dein Joch,
deine Last ist leicht.
Warum zweifeln? Weiß ich doch:
Deine Güte reicht.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Fünfzig mal drei 44  Bestellen
Fünfzig mal drei 51  Bestellen
Licht und Leben 385  Bestellen
Resonanz 31  Bestellen