Christliche Liederdatenbank    

Sana, sananina

Ref.: Sana, sananina,
sana, sana, sana.
Sana, sana, sana,
sananina, sana, sana, sana.

1) Wir sind ganz erstaunt:
Der Mensch zieht bei uns ein,
die Menschenmenge raunt:
Kann Gott denn menschlich sein?

2) Kommt ganz unscheinbar,
doch wir sind scheinbar blind,
er zeigt sich offenbar
im Bettler und im Kind.

3) Kommt nicht hoch zu Ross,
kommt runter, kommt allein,
er komt zu uns zu Fuß,
geht mit, will bei uns sein.

Bei Abdruck und öffentlicher Verwendung muss das Lied bei der VG Musikedition angemeldet werden.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Atem des Lebens 31 Bestellen