Christliche Liederdatenbank  

Sand rinnt durch ein enges Glas

Die Abdruckerlaubnis für dieses Lied wurde uns von Clemens Bittlinger zur Verfügung gestellt.

Ref.: Sand rinnt durch ein enges Glas,
Korn um Korn fällt herab,
fällt zu Boden, häuft sich an,
Sand, den jeder sehen kann.

1) Meldet sich zu Wort im Bild:
Mensch, sie und verstehe:
So wie sich das Sandglas füllt,
wird die Zeit vergehen.

2) Deine Zeit und meine Zeit,
Wochen, Tage, Stunden,
sind gezählt und laufen ab,
Körner wie Sekunden.

3) Spürst du nicht den feinen Sand
durch die Finger rinnen?
Alles fließt aus seiner Hand,
Enden und Beginnen.

Bei Abdruck und öffentlicher Verwendung muss das Lied bei der VG Musikedition angemeldet werden.


Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Atem des Lebens 271  Bestellen