Christliche Liederdatenbank    

Seh ich Dein Kreuz

1) Seh ich Dein Kreuz, das Marterholz,
wird mir Dein Leiden neu bewusst.
Und ich verachte meinen Stolz,
all mein Gewinn wird zu Verlust.

2) Als Purpurkleid ein Blutgewand,
als Königskron ein Dorngeflecht,
Du gibst Dich in der Sünder Hand
und leidest still als Gottes Knecht.

3) Wenn ich bedenke, wie Du starbst,
dann bin ich tot für diese Welt,
weil Du für mich Dein Leben gabst,
zählt nur noch das, was Dir gefällt.

4) Selbst wenn die Welt mein Eigen wär,
als ein Geschenk wär sie zu klein.
Doch weil Du mich so liebtest, Herr,
will ich Dir ewig dankbar sein.

Text: (2018)
Melodie: (1724)

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Einklang 212 Bestellen