Christliche Liederdatenbank    

Seht, der Wolf und das Lamm sind vereint

1) Seht, der Wolf und das Lamm sind vereint.
Keiner ist mehr des anderen Feind.
Kuh und Bär grasen friedlich. König Löwe frisst nur Stroh
- und wir wünschen, es wär heut schon so.

Ref.: Die neue Welt, sie wird kommen.
Dann wird kein Weinen mehr sein.
GOTT wird Sein Volk um sich sammeln.
Wer Ihm jetzt nachfolgt, wird sich ewig freu'n.

2) Hass und Sünde sind völlig verbannt.
GOTTES Klarheit erfüllt alles Land.
Seht den Säugling: Er streckt in's Loch der Otter seine Hand
Seht, er spielt vor ihr furchtlos im Sand!

3) GOTT, der HERR, unser Heil, unser Licht!
Wir sind sicher und fürchten uns nicht.
Wenn Gefahren und Schrecken uns noch Tag für Tag bedroh'n,
schau'n wir auf und erwarten den Sohn.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Singt Jesus Christus zur Ehre - Band 1 31 Bestellen