Christliche Liederdatenbank    

Siehst du die Sterne

Ref.: Siehst du die Sterne am Himmel stehn?
Siehst du die Wolken vorüber ziehn?
In einer von tausend und einer Nacht
hat uns ein Licht auf den Weg gebracht.

1) Schau zu den Sternen hinaus in das All
und du wirst lernen in jedem Fall,
dass wir wie kleine Staubkörner sind,
doch nicht allein, nicht einsam sind.

2) Schau in den Himmel und finde den Stern.
Denn oben im Himmel steht: "Gott hat dich gern!"
Wir hören und sehen und ahnen von fern:
Für jede und jeden leuchtet ein Stern.

3) Schau deine Augen leuchten nicht mehr.
Ängste, sie saugen dich matt und leer.
Augen wie Sterne, wir können oft sehn,
schon aus der Ferne, wohin wir gehen.

Bei Abdruck und öffentlicher Verwendung muss das Lied bei der VG Musikedition angemeldet werden.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Atem des Lebens 249 Bestellen
Danke, du hast an mich gedacht 13 Bestellen