Christliche Liederdatenbank    

Stille Nacht, heilige Nacht, da an uns Gott gedacht

1) Stille Nacht, heilige Nacht,
da an uns Gott gedacht
und von seinem hochheiligen Thron
uns gesandt den einzigen Sohn.
Vater, wie hast du uns lieb,
Vater, wie hast du uns lieb.

2) Stille Nacht, heilige Nacht,
da der Sohn Heil gebracht.
Er, der Himmel und Erde bewegt,
hat sich arm in die Krippe gelegt.
Wir aber werden nun reich,
Wir aber werden nun reich.

3) Stille Nacht, heilige Nacht,
die auch uns jubelnd macht,
dass auch wir mit fröhlichem Dank
stimmen ein in der Engel Gesang:
Ehre sei Gott in der Höh,
Ehre sei Gott in der Höh!

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Glaubenslieder 2 827 Bestellen