Christliche Liederdatenbank

Uf em Fäld i de Nacht

Vorschau: Uf em Fäld i de Nacht sind d'Hirte no wach. Da ghöred s' es Kinge, vom Himmel es Singe:

Der Text des Liedes ist leider urheberrechtlich geschützt. In den Liederbüchern unten ist der Text mit Noten jedoch abgedruckt.

Die Hirten auf dem Feld, unterwegs und bei der Krippe – das sind die hier besungenen Szenen, abgeschlossen durch ein Gebet, das trotz seiner Einfachheit tief und umfassend sagt, worum es an Weihnachten geht. (Andreas Marti)

Text: (1957)
Melodie:

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Evangelisch-reformiertes Gesangbuch (RG) 424 Bestellen