Christliche Liederdatenbank    

Unser Ja sei ein Ja

1) Möge dein Wort uns Weisung sein
noch vor dem zwölften Schlag,
wofür es lohnt, DIR nachzugehen,
was auch immer geschehen mag.
Dass in der Mitte unsrer Herzen
stets eine Krippe sei.
Lass von niemandem es heißen,
dort sei kein Platzmehr frei.

Ref.: Unser Ja sei ein Ja, unser Nein ein Nein.
Unser steter Begleiter soll die Wahrheit sein.
Und wie DU, Gott, willst, so soll es sein.
Raum und Zeit sind DEIN. (2x)

2) Möge deine Wort auf der Zunge sein
im richtigen Moment,
wenn falsche Propheten Feuer legen
und die Luft zum Atmen brennt.
Dass wir die Stimme doch erheben
gegen allen Trug.
Lass uns felsenfest zu DIR stehn
mit Stärke und Mut.

3) Möge dein Wort uns Hilfe sein
im letzten Augenblick,
wie wunderklare Sterne,
ein Funke stillen Glücks.
Dass in den Tiefen unsrer Herzen
dein Reich anbricht.
Bring es in unsern Taten
schon hier und jetzt ans Licht.

Das Lied stammt aus der Messe „Kommt und seht“.
Die Original-Chornoten sind über den Verlag www.edition-gl.de erhältlich.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Halleluja 203 Bestellen