Christliche Liederdatenbank    

Unterm Baum

1) Du warst noch jung, nahmst nach und nach Figuren in der Hand,
die Schachtel leer, der Stall bald voll. Der Engel stand am Rand.

2) Kein Kinderspiel, dir war es ernst, du stelltest mit Bedacht
das junge Paar noch in die Tür. Es blickte in die Nacht.

3) Esel und Ochs standen im Stall und ruhten sich nun aus,
wie Magd und Knecht, nur anders halt. Der Engel lief zum Haus.

4) Hirten vom Feld eilten herbei und schauten sich hier um.
Sie prahlten mit himmlischem Licht und wirkten trotzdem dumm.

5) Drei Weise sah ich nur von fern; gewiss war hier ihr Ziel.
Sie lehrten nicht, sie schwiegen nur und dachten sich so viel.

6) Das Krippenkind suchte ich lang und sah’s mit einem Mal:
Der Engel hielt’s in seinem Arm und trug es hin zum Stall.

Den Liedtext und Noten findet man in folgenden Liederbüchern:

  Cover Nummer Noten
Berliner Lieder 15 Bestellen